Sprachassistenten

Die Top 3 Sprachassistenten sind im Juli 2020 auf jeweils mehr als 1 Mrd. Endgeräten verfügbar 

  • 1. Amazon Alexa
  • 2. Google Assistant
  • 3. Apple Siri

Verfügbar auf Amazon Geräten (u.a. Echo) und Geräten von Dritt-Herstellern. Die Installation auf den Geräten ist einfach: Nach dem Einschalten muss lediglich das WLAN ausgewählt und eine Verbindung mit dem Amazon-Konto hergestellt werden. | 👉   mehr zu Amazon Alexa  ✅

Verfügbar auf Google Geräten (u.a. Nest) und Geräten von Dritt-Herstellern. Die Installation auf den Geräten ist einfach: Nach dem Einschalten muss lediglich das WLAN ausgewählt und eine Verbindung mit dem Google-Konto hergestellt werden.  - 👉   mehr zum Google Sprachassistenten  ✅

Verfügbar mit dem HomePod und allen IOS Geräten inkl. Wearables. - 👉   mehr zu Sprachassistenten Siri

Amazon Alexa

  • 1. Funktionen
  • 2. Was kann Alexa?
  • 3. Passende Geräte
  • 4 Alexa For Business
  • 5. Alexa For Hospitality

Hinter dem Namen Alexa verbirgt sich der Sprachassistent von Amazon und auch die eigene Suchmaschine von Amazon. Mit Alexa lassen sich - über eine Alexa App oder eine auf dem Gerät integrierte Funktion rund um die Uhr Informationen aufrufen oder das eigene Leben automatisieren. Auf Zuruf nimmt Alexa den Nutzern viel Arbeit ab und erleichtert mit den richtigen Skills dessen Alltag. Das Wissen bezieht Alexa aus dem Internet oder über Apps wie Wetter- und Verkehrs-Apps.

Auf Zuruf  kann Alexa den Wecker stellen, Einkäufe erledigen oder die Hausautomation steuern. Neben den Standardfunktionen lässt sich die Palette der Möglichkeiten mithilfe der Alexa Skills (Fähigkeiten) erweitern.

Musik steuern, Einkaufszettel schreiben und auch Licht und Heizung soll Alexa bedienen können. Alexa kann aber nicht nur praktische Aufgaben erledigen. Alexa beantwortet auch Wissensfragen, telefoniert mit anderen Echo-Besitzern oder erzählt dem Benutzer ein Witz.

Alexa gibt es zum Beispiel für Amazon Echo, für den Echo Dot, Echo Show sowie für den FireTV Stick. Doch auch als App ist Alexa verfügbar. Smarte Steckdosen und Sensoren aller Art können mit Amazons Sprachassistentin ebenfalls gesteuert werden. 

Mit den sogenannten Skills lassen sich die Fähigkeiten um Dienste vieler Anbieter erweitern. Im Prinzip handelt es sich um ein Tablet mit einem vernünftig klingenden Lautsprecher. In der Küche ist der Nutzen des Echo Show groß, weil ich dank Sprachsteuerung nicht mehr mit verschmierten Fingern durch Kochbücher blättern oder Touchscreens bedienen muss.

Die Liste der Alexa-fähigen Produkte wächst stetig. Alle Alexa-fähigen Zusatzprodukte können auf Amazon durchstöbert und gekauft werden.

In Unternehmen kann Alexa folgende Aufgaben zentral ausführen. Wichtig ist die zentrale Steuern aller Komponenten und Gruppen. 

  • Buchen von Besprechungsräumen 
  • Steuerung der Smart Home Komponenten
  • Verwalten von Terminen in definierten Nutzergruppen. 
  • Aufbau von Video Konferenzen 
  • Zentrales Senden an dedizierte Nutzer oder Endgeräte 

In Hotels sorgt Alexa für zeitgemäßen Room Service und personalisiertes Informations Management. 

  • Buchen von Besprechungsräumen 
  • Steuerung der Smart Home Komponenten
  • Verwalten von Terminen in definierten Nutzergruppen. 
  • Aufbau von Video Konferenzen 
  • Zentrales Senden an dedizierte Zimmer oder Endgeräte.

Verfügbar mit dem HomePod und allen IOS Geräten inkl. Wearables.

  • 1. Funktionen
  • 2. Was kann Siri?
  • 3. Passende Geräte

Siri ist der Sprachassistent von Apple und bezieht ihr Wissen aus unterschiedlichen Quellen, etwa dem Internet oder verknüpften Apps. Auch Siri nimmt Anrufe entgegen, verschickt Nachrichten oder verfasst E-Mails. Wecker, Timer und Erinnerungen sind mit der Sprachassistentin von Apple ebenfalls kein Problem. Der auf den Geräten vorinstallierte Sprachassistent Siri wäre eigentlich prädestiniert, eine noch wichtigere Position einzunehmen.  

Besonders interessant sin die Apple Health Anwendungen, bei denen Apple seine besondere Fähigkeiten ausspielt und mit mehr als 1 Milliarde Endgeräten Informationen sicher - nach den Vorgaben des amerikanischen Gesundheitswesens zusammenführt und Ärzten und Krankenhäusern zur Verfügung stellt. 

Ob die Steuerung der Heizung, des Lichts oder die Suche nach dem vermissten Handy: mit dem Apple Home-Pod kein Problem - zumindest so lange man ein iPhone oder iPad zuhause hat. Die Einrichtung via Android-Endgerät ist nämlich nicht möglich

Apple ermöglicht die Nutzung des Sprachassistenten ausschließlich mit hauseigenen Geräten, wie iPhone, iPad, AirPods, HomePod oder Apple Watch. 

Wer sich fragt, welche Glühbirnen mit Siri funktionieren, muss nach dem Apple-Home-Kit-Symbol Ausschau halten. Und auch im Apple Store gibt es eine Übersicht an kompatiblen Produkten.
Das kann Apple Siri: Eine Liste der Home-Kit-Produkte finden Sie auf der Website von Apple.

Google Assitant

Verfügbar auf Google Geräten (u.a. Nest) und Geräten von Dritt-Herstellern. Die Installation auf den Geräten ist einfach: Nach dem Einschalten muss lediglich das WLAN ausgewählt und eine Verbindung mit dem Google-Konto hergestellt werden.  – zum Google Assistenten

  • 1. Funktionen
  • 2. Was kann der Assistent?
  • 3. Passende Geräte

Hey Google funktioniert fast überall, wo auch nur ein Smartphone in der Nähe ist. Konkret kann man einen Google Assistenten als Native App auf ca. 1 Milliarde Apple Geräten installieren und natürlich auch auf allen Google / Android Endgeräten nutzen. Inklusive TVs, Smart Displays und auch den Wearables ist ein Google Assistent zumindest technisch fast überall und jederzeit erreichbar.

Alles was Google weiß, das, weiß der Google  Sprachassistent - jederzeit und überall.

Auf die Frage "OK Google, wie bereite ich veganes Rührei zu?" zeigt mir der Google Assistent mehrere Rezepte dazu an. Sobald ich ein Rezept per Sprachbefehl oder durch Berührung des Bildschirms ausgewählt habe, kann ich mir auf Zuruf die Zutatenliste anzeigen oder mich Schritt für Schritt durch das Rezept führen lassen. Wenn es zu dem Rezept ein Video gibt, kann ich mir anschauen, wie das Ergebnis aussehen sollte.

Google Home kann:

Auch der Der Google Assistant funktioniert auf mehr als 1 Milliarde Endgeräten, darunter Smartphones, Tablets, TV-Geräte, Smartwatches oder Auto-Navis. Auch Smart Speaker und Smart Displays aus dem Hause Google lassen sich mit der Sprachsteuerung ausstatten. 

Anschrift

Pflege.digital 
z.Hd. Axel Hoehnke
Fritz Reuter Strasse 36
22926 Ahrensburg